Mercedes-Benz 280SL
VERKAUFT
24. März 2017
VW Käfer Ovali
VERKAUFT
23. März 2017

1969 - MERCEDES-BENZ 280SL PAGODE - Baureihe W113

VERKAUFT

*die MwSt. ist nicht ausweisbar!


Wissenswertes zu dieser Mercedes-Benz 280SL Pagode

1969! Apollo 11 startete zur ersten, bemannten Mondlandung und auch wir sahen live dabei zu, vor dem Schwarz-Weiss-Röhrenfernseher! Willy Brandt wurde Bundes-kanzler und Richard Nixon der 37. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Der „Eurocheque“ konnte nun grenzübergreifend verwandt werden, der Berliner Fernsehturm wurde eröffnet und Boeing´s Jumbo-Jet 747 startete zum Jungfernflug. Das war das Geburtsjahr dieser aussergewöhnlich, schönen Pagode! 1969 in die USA geliefert, kam sie erst 2016 wieder nach Deutschland zurück und wurde von uns in Neuzustand versetzt. Abgerüstet, komplett entlackt und unter ausschliesslicher Verwendung von Mercedes-Classic-Neuteilen wieder in einen Zustand versetzt, der dem am Tage ihrer Auslieferung 47 Jahre zuvor in nichts nachsteht. Eine Photodokumentation liegt vor. Die Farbkombination dieser Mercedes-Benz Pagode 280SL entspricht der Werksauslieferung von 1969. Fahrgestell-, Motor-, Getriebe- und die am Fahrzeug verbauten Aluminiumteile-Nummern am Fahrzeug stimmen mit der Datenkarte überein (matching). TüV-, H- und Classic Data-Gutachten mit der Bestnote sind erstellt und liegen bereit! Eine sehr seltene und somit exclusive Farbkombination zu damaliger Zeit, Lackierung silber mit Leder/Verdeck blau, machen sie zu einer ganz besonderen Pagode!


Die Geschichte der Mercedes-Benz SL Pagode

Anlässlich des Genfer Automobilsalons 1963, präsentierte Daimler-Benz den Mercedes-Benz 230 SL mit 150PS / 110kW in 3 Ausführungen: Als offenen Roadster mit sehr leicht bedienbarem Faltverdeck, als die bekannte Cabrio-Version mit Hardtop und zuletzt als Hardtop-Coupe, dem Verdeckkasten und Verdeck fehlten, dafür wurde zusätzlicher Stauraum für Gepäck geschaffen. Auch diese Variante konnte bei Abnahme des Hardtops offen gefahren werden. Als Sonderausstattung war für die Ablage im Fond ein Quersitz erhältlich. Später folgte noch die s.g. "California- Ausführung" mit Fondsitzbank, ebenfalls ohne Verdeck / Verdeckkasten. Ausser dem Viergang-Schaltgetriebe konnte auch erstmals bei einem SL ein Viergang-Automatikgetriebe geordert werden. Ab Mai 1966 stand zusätzlich ein ZF-Fünfgang- Schaltgetriebe gegen Aufpreis zur Verfügung. Dem konkav gewölbten Hardtop verdankt der SL seinen Spitznamen "Pagode". Im Februar 1967 präsentierte Mercedes-Benz den 250SL. Die Änderungen betrafen im Wesentlichen den Motor und die Bremsanlage. Identische Pferdestärken, aber ein Plus an Hubraum und Drehmoment: + 190 cm³ /+20 Nm, was sich sehr positiv auf den Laufkomfort auswirkte. Nach 5.196 gebauten 250 SL, präsentierte Mercedes-Benz 1968 den 280 SL: 170Ps / 125kW, 240 Nm. 23.885 Pagoden mit dem 2,8 Liter Motor wurden gebaut und eine davon, präsentiert sich hier, aufwändig, fachkundig und detailgetreu restauriert und mit CLASSIC DATA GUTACHTEN, Note 1!

WICHTIG! Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Einga-befehler oder Irrtümer! Besichtigung nur nach TERMINABSPRACHE möglich! Sie erreichen uns täglich von 9:00 bis 20.00 Uhr unter +49 (0)831-10000, bzw. unter info@classic3.de.

Ankauf – Tausch – Kommissionsverkauf – Restauration – Reparatur – Finanzierung Leasing – Kundendienst – Im– / Export – Transportlogistik – gute & ehrliche Beratung


Hersteller / Manufacturer Mercedes-Benz
Modell / Model SL
Ausführung / Type 280 SL Pagode / Pagoda
Baureihe / Series W113
Karosserie / Body style Cabriolet / Convertible
Tachostand abgelesen / Milage read 100 Km /
62 mls
Baujahr / Year 1969
Zulassung / Registration 10/1969
Leistung / Power 125 kW / 170 PS/HP
Hubraum / Cubic capacity 2.778 ccm / CCs
Zylinder / Cylinders 6
Kraftstoff / Fuel type Benzin / Petrol
Getriebe / Transmission Manuell / Manual
Antrieb / Drive Heck / Rear
Lenkung / Steering Links / Left (LHD)
Türen / Doors 2
Sitzplätze / Seats 2
Aussenfarbe /
Exterior colour
Code 180 – silbergrau- /
Silver grey-metallic
Farbe des Hardtops /
Hardtop colour
Code 180 – silbergrau- /
Silver grey-metallic
Farbe der Radkappen /
Hubcaps colour
Code 180 – silbergrau- /
Silver grey-metallic
Farbe des Stoffverdecks /
Soft Top colour
Code 5010 – dunkelblau /
Dark blue
Polster /
Upholstery
Code 5000 – Leder blau /
Leather blue
Tuftingteppich /
Carpet
Code 5003 – dunkelblau /
Dark blue
Lenkrad / Steering wheel
Schwarz / Black
Schaltknauf / Shift lever
Schwarz / Black
Matching numbers Ja / Yes
Restaurationszustand / Condition category Komplettrestauration / Complete restauration
Gutachten /
Report
"CLASSIC DATA" (Germany´s Nr. 1), Note 1

Sonderausstattung / Additional equipment

Hardtop
Radio Becker Europa TR
Metallic-Lackierung / Metallic paint
Elektrische Antenne / Aerial electric
Aussenspiegel rechts / Exterior mirror right side
Lederausstattung / Leather upholstery
Kopfstützen in Leder / Leather head restraints
Servolenkung / Power steering
Sicherheitsgurte / Seat belts
Leichtmetallfelgen / Alloy wheels
Hardtopscheiben coloriert / Hardtop windows tinted

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen