ROLLS-ROYCE Silver Cloud
VERKAUFT
18. September 2020

1934 - RILEY 9 BROOKLANDS "SPEICAL"

97.000,- EUR

*die MwSt. ist nicht ausweisbar!


Wissenswertes zu diesem RILEY 9 BROOKLANDS "SPECIAL"

Rileys wurden bereits im England der 30iger und 40iger zu Rennzwecken in sog. „Specials“ umgebaut. Dieser Riley ist ebenfalls ein „Special“, an dem vor über 20 Jahren kein Geringerer als KEITH ROACH Hand anlegte, was diesem Rennwagen u.a. eine furiose Heckpartie bescherte. KEITH ROACH gilt als wahrer Meister seines Faches und realisierte u.a. für AUDI die Wiederauferstehung eins AUTO UNION RENNWAGENS. Die Firma „ROACH MANUFACTURING“ existiert nach wie vor, ist über Google einfachst zu finden und Sie werden Ihren Augen nicht trauen, was es dort zu sehen gibt. Allerdings ist anzunehmen, dass sich die Preise in den letzten 20 Jahren wohl sehr erheblich nach oben verändert haben. Der hier beschriebene Riley war keine Standuhr, sondern wurde regelmässig von seinem Besitzer bei Rallyes und Rennen eingesetzt. Der Sound ist tinnitustötend und jeder AMG-Fahrer wird sich fragen, wie man aus 4 Zylindern so einen Klangerlebnis generiert. Die Übergabe des Rileys erfolgt incl. neuem TüV / Service.
UPGRADE: Für einen Aufpreis von EUR 15.000,00 liefern wir den Riley zusätzlich mit einem neuen Motor mit KOMPRESSOR-AUFLADUNG und einer Leistung von ca. 59kW/80PS,, incl. Einbau.


Geschichtliches zu diesem RILEY 9 BROOKLANDS "SPECIAL"

Der Riley 9 war ein Fahrzeug der unteren Mittelklasse, das die Firme Riley 1926 der Öffentlichkeit vorstellte. Angetrieben von einen Vierzylinder-Reihenmotor, dem ersten Motor der Firmengeschichte mit V-förmig hängenden Ventilen, Querstromzylinderkopf und zwei untenliegenden Nockenwellen. Mit 1087 cm³ Hubraum leistete der Motor in der damaligen Ausbaustufe maximal 29 bhp (21 kW). Alle vier Räder waren an Starrachsen mit Halbelliptikfedern montiert. Die Fahrzeuge waren als Tourer und diversen anderen Karossen erhältlich. Der Roadster Riley Brooklands wurde nach einer berühmten Autorennstrecke in England benannt. Ihn zeichnete ein um 30 cm verkürzter Radstand als den des Tourers aus. Der für damalige Verhältnisse elegante Sportwagen wurde von 1928 bis 1932 gebaut und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 128 km/h. Im Jahr 1929 erschienen die Limousinen Riley 9 Kestrel und der Riley 9 Monaco. Die Produktion der 104 km/h schnellen Fahrzeuge wurde 1935 ohne Nachfolger eingestellt. Die Basis unseres „Specials“ ist ein Riley 9 Brooklands.

WICHTIG! Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Einga-befehler oder Irrtümer! Besichtigung nur nach TERMINABSPRACHE möglich! Sie erreichen uns täglich von 9:00 bis 20.00 Uhr unter +49 (0)831-10000, bzw. unter info@classic3.de.

Ankauf – Tausch – Kommissionsverkauf – Restauration – Reparatur – Finanzierung Leasing – Kundendienst – Im– / Export – Transportlogistik – gute & ehrliche Beratung – NEU: Oldtimer-Garantieversicherungen!


Hersteller / Manufacturer RILEY
Modell / Model 9
Ausführung / Type Brooklands „Special“
Karosserie / Body style Roadster
Tachostand abgelesen / Milage read 8.433 Km /
5.240 mls
Baujahr / Year 1934
Zulassung / Registration 06/1934
Leistung / Power 33 kW / 45 PS/HP
Hubraum / Cubic capacity 1.086 ccm / CCs
Zylinder / Cylinders 4
Kraftstoff / Fuel type Benzin / Petrol
Getriebe / Transmission Manuell / Manual
Antrieb / Drive Heck / Rear
Lenkung / Steering Rechts / Right (RHD)
Türen / Doors 0
Sitzplätze / Seats 2
Aussenfarbe /
Exterior colour
Dunkelrot / Dark red
Polster /
Upholstery
Leder schwarz / Leather black
Lenkrad / Steering wheel
Schwarz / Black
Schaltknauf / Shift lever
Schwarz / Black
Matching numbers Nein / No
Zustand / Condition Sehr gut / Excellent

Sonderausstattung / Additional equipment

Persenning















Code L41 – schwarz /

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen